Schlesien

Folgende Publikationen über Schlesien sind bislang im Via Regia Verlag erschienen:

Evangelisches Schlesien Entdecken - Erfahren - Erleben

von Lars-Arne Dannenberg, Matthias Donath

Noch ein Buch über Schlesien? - es gibt doch schon so viele, wird sich mancher fragen. Doch dieses Buch ist anders. Es betrachtet diese einzigartige Region im Herzen Europas aus dem "evangelischen Blickwinkel". Evangelisches Leben in Schlesien hatte immer etwas Besonderes, seit Anbeginn. Es ist bis heute weit davon entfernt "museal" zu sein - im Gegenteil - es ist quicklebendig!

Das Bauch "Destination Niederschlesien" lädt ein, Schlesien als (Reise-)Ziel zu wählen, die beeindruckenden Städte und wunderschönen Landschaften zu ENTDECKEN, mehr über die wechselvolle Geschichte zu ERFAHREN und evangelisches Wirken von der Reformation bis heute haut- und lebensnah mit zu ERLEBEN.

inkl. Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten/Gästezimmern sowie einem kleinen polnischen Wörterbuch

Königsbrück 2017, 172 Seiten, 165 Farb- und sw-Abb., 21x21 cm,
ISBN 978-3-944104-17-1, deutsch/polnisch
9,90 Euro

Grenz- und Zufluchtskirchen Schlesiens - Śląskie kościoły graniczne i ucieczkowe

von Lars-Arne Dannenberg, Matthias Donath, Eike Thomsen, Wojciech Wagner

Die Grenz- und Zufluchtskirchen waren evangelische Gotteshäuser an den Grenzen der katholischen Landesteile Schlesiens. Als nach dem Dreißigjährigen Krieg die freie Religionsausübung in Schlesien unterdrückt wurde, mussten die evangelischen Christen zum Gottesdienst in die benachbarten Länder ziehen. Dicht an der Grenze wurden für die Glaubensflüchtlinge bestehende Gotteshäuser zu Zufluchtskirchen erweitert oder neue Grenzkirchen errichtet. Erstmals werden in diesem Buch die Grenz- und Zufluchtskirchen aus historischer, theologischer und kunstgeschichtlicher Sicht umfassend behandelt. Ein Katalog aller Kirchenbauten, detaillierte Karten und reiches Bildmaterial runden diesen aus einem deutsch-polnischen Projekt hervorgegangenen Band ab.

Kościołami granicznymi i ucieczkowymi nazywano świątynie ewangelickie wznoszone wzdłuż granic katolickich części Śląska. Po wojnie trzydziestoletniej na Śląsku zniesiona została tolerancja religijna, a tamtejsi ewangelicy musieli udawać się na nabożeństwa do krajów sąsiednich. Dla pielgrzymów rozbudowywano istniejące już w pobliżu śląskich granic kościoły lub wznoszono zupełnie nowe świątynie. Książka po raz pierwszy całościowo opisuje zagadnienie kościołów granicznych i ucieczkowych z punktu widzenia historii, teologii i historii sztuki. Publikację, będącą owocem niemiecko-polskiego projektu badawczego, uzupełnia katalog wszystkich świątyń, szczegółowe mapy i bogaty materiał ilustracyjny.

Das Buch ist das Begleitbuch zur gleichnamigen Ausstellung, die im Schloss Krobnitz vom 6. April bis zum 20. Oktober 2013 gezeigt wurde.

Olbersdorf 2012, 204 Seiten, 165 Farb- und sw-Abb., 21x21 cm,
ISBN 978-3-944104-01-0, deutsch/polnisch
19,90 Euro

Dieses Buch ist leider vergriffen. Eine Nachauflage wird vorbereitet.