Oberlausitzer Heimatblätter Heft 5 (2005)

Das Heft 5 enthält folgende Aufsätze:

  • Rautenstrauch, Günther: Der Quacker Marcus Schwaner – Zittaus verstoßener Sohn
  • Garbe, Eberhard: Über die mittelalterlichen Lateinschulen und Adelspädagogien zu Klix, Uhyst an der Spree und Niesky
  • Leupolt, Gunther: Karl Gottlieb Rolle – ein anerkannter Reichenauer Maler
  • Klos, Richard & Sovadina, Miloslav: Eine geheimnisvolle Burg in den Lausitzer Bergen
  • Hornig, Uwe: Laurin, Höhne, Blechschmidt und ihre Ansichten des Oppacher Kirchbergs
  • Böhmer, Tilo: Zum Beitrag „Ein Görlitzer Stammbuch des 18. Jahrhunderts ...”
  • Vieweg, Rolf: Die scheinbare staatliche Unabhängigkeit und Selbständigkeit von Schirgiswalde in der Zeit von 1809 bis 1845 (Teil 1)
  • Bültemeier, Andreas & Schurr, Christoph: Der Oberlausitzer Wald von Arnold Freiherr von Vietinghoff-Riesch (Buchrezension)

Zittau 2005, 60 Seiten, 26 Abb., 15x21 cm
ISSN 2196-0496
2,50 Euro