Das Heft 51 enthält folgende Aufsätze:

  • Magister Adam Erdmann Mirus – Würdigung eines Zittauer Pädagogen aus Anlass seines 360. Geburtstages am 26. November 2016 (Günther Rautenstrauch, Weimar)
  • Johannes Mörbe (1802–1879) – Evangelischer Pfarrer, Heimatforscher und Schriftsteller, sorbischer Intellektueller sowie Familienvater (Sebastian Tzschoppe, Dresden)
  • Über die Dankschreiben der Teilnehmer des 3. Oberlausitzer Männergesangsfestes in Löbau im Jahr 1862 (Friederike Heinrich, Löbau)
  • Leopold Schefer und der Orient (Bernd-Ingo Friedrich, Weißwasser)
  • Atelierfotografen in Neugersdorf und Seifhennersdorf im Zeitraum von 1857 bis 1914 (Gerd Menzel, Neugersdorf)
  • Oberoderwitz 1939–1955 – Einblicke in das Leben meines Großvaters Erwin Milker während des Zweiten Weltkrieges und der Nachkriegszeit (Sabine Möbius, Oderwitz)
  • „Gerhard Schwanitz: Die Forstwirtschaft von 1945 bis 1991 in den Grenzen des Staatlichen Forstwirtschaftsbetriebes Löbau (Oberlausitz) und die Anfänge der neuen forstlichen Strukturen in Ostsachsen nach der Wiedervereinigung Deutschlands 1991/92“ (Buchrezension)

Olbersdorf 2016, 64 Seiten, 24 Abb., 15x21 cm
ISSN 2196-0496
4,80 Euro