Sächsische Heimatblätter Heft 2/2016

Heft 2/2016: Sachsen und Polen

  • Lars-Arne Dannenberg/Matthias Donath: Editorial
  • Frank-Lothar Kroll: Kursachsen im Zeitalter der polnisch-sächsischen Staatenunion 1697 – 1763
  • Matthias Donath: Polnische Adler im Meißner Dom. Die Jagiellonin Barbara und ihre Grabkapelle
  • Adam Perlakowski: Staats- und verwaltungsrechtliche Aspekte der Union aus polnischer Sicht
  • Dirk Syndram: Die „polnischen“ Rubine. Juwelengarnituren als politische Medien unter August dem Starken
  • Peter Wiegand: Ein „geometrischer Mess-Wagen“ in Warschau. Adam Friedrich Zürners Reise nach Polen 1736
  • Alina Zorawska-Witkowska: Musikkultur und Musikpflege am polnisch-sächsischen Hof
  • Jacek Kordel: Die sächsische Polenpolitik unter den Kurfürsten Friedrich Christian und Friedrich August III. und ihre Darstellung in der sächsischen Historiographie
  • Martin Munke: Glanz und Gloria? Sachsen in der Unionszeit bei Józef Ignacy Kraszweski
  • Lars-Arne Dannenberg: Vertriebene Sachsen. Flucht und Vertreibung im Zittauer Zipfel 1945 bis 1950
  • Jens Boysen: Ein Paradies gemeinsamer Erinnerungen? Die „Sachsenzeit“ in Polen und das heutige Nachbarschaftsverhältnis an der Lausitzer Neiße in Sachsen
  • Stephan Freiherr von Welck: Der Aufstand sächsischer Grenadiere gegen Feldmarschall Blücher im Mai 1815. Eine Szene aus den sächsisch-preußischen Beziehungen vor 200 Jahren
  • Matthias Donath/Lars-Arne Dannenberg: Die Entwicklung des Jagdrechts in Sachsen
  • Gerhard Billig: Entgegnung
Preis: 10.00 EUR
Anzahl:
Copyright www.webdesigner-profi.de MAXXmarketing GmbH