Blätter unter Licht und Schatten

Gottfried Unterdörfer (1921-1992) entstammte einer Försterfamilie. Nach der Heimkehr aus fünfjähriger Kriegsgefangenschaft erhielt er 1950 das Revier Uhyst/Spree zugewiesen, wo er sein gesamtes Leben verbringen sollte. Der Wald, die Pflanzen und Tiere darin waren seine große Liebe. Dabei bewahrte er sich eine große Neugier für die Geschöpfe und die Schöpfung. Schon früh fühlte er sich zur Literatur hingezogen, er verfasste Lyrik und Prosa und hat auch Tagebuch geschrieben, in das er seine Gedanken und Erlebnisse festhielt.
Die Skizzen im vorliegenden Band, der von seinem Sohn Burkhard Unterdörfer aus dem Nachlass herausgegeben wurde, gleichen mitunter Erinnerungsfetzen, willkürlich ausgewählten Tagebucheinträgen, die Ernst und Tragik des Lebens aufzeigen und immer wieder den schwierigen DDR-Alltag durchschimmern lassen.

ISBN 9-783944-104-33-1
14,90 €

 

Preis: 14.90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Anzahl:
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.