Lieder der Deutschen aus dem östlichen Europa

Millionen Deutsche haben infolge des Zweiten Weltkrieges durch Flucht, Vertreibung und Zwangsumsiedlung ihre angestammte Heimat verloren. Im Gepäck hatten sie oft nur ihre Geschichte und ihre Lieder.

Viele von ihnen fanden im Freistaat Sachsen ein neues Zuhause. Nach 1990 durften sie sich wieder ihrer Geschichte erinnern und ihre Lieder singen. Mehrere Chöre in Sachsen bewahren dieses Liedgut, das von Heimat, Heimatverlust, aber auch Hoffnung und Versöhnung erzählt. Im vorliegenden Liederbuch sind knapp 150 Lieder mit Noten aus den ehemaligen Landschaften und Siedlungsgebieten der Deutschen im östlichen Europa, darunter die jeweiligen Hymnen, zum Nach- und Mitsingen versammelt. 

Jede Region wird durch eine kleine Landeskunde eingeführt.

208 Seiten
ISBN 978-3-944104-38-6
15,00 Euro

Preis: 15.00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Anzahl:
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.