Görlitz verfügt über ein einzigartiges städtebauliches Ensemble. Gottfried Kiesow hatte Görlitz gar zur schönsten Stadt Deutschlands erklärt. In der DDR-Zeit aufgrund der Magelwirtschaft dem Verfall preisgegeben, wird die Stadt nach der politischen Wende aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt. Andreas Bednarek, einer der besten Kenner der Baugeschichte von Görlitz, hat sich auf Spurensuche begeben und lässt Görlitz um die Jahrhundertwende in diesem großformatigen, englischsprachigem Text - Bildband mit eindrucksvollen historischen Fotos von Robert Scholz wieder aufleben.

Königsbrück 2017, 160 S., engl., 32x21 cm
ISBN 978-3-944104-20-1
25,00 Euro
 

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen Ok