Oberlausitzer Heimatblätter - Heft 40/2014

Das Heft 40 enthält folgende Aufsätze:

  • Das Wirken von Oberbürgermeister Dr. Johannes Kaeubler (1849–1924) für den Bautzener Stadtwald (Dr. Walter Schindler, Sohland a. d. Spree)
  • Christian Weises Familie und Verwandtschaft im Spiegel seiner Briefe und Reden (Günther Rautenstrauch M.A., Weimar)
  • Erinnerungen an das Oberoderwitzer Schießen 1930–1938 (Sabine Möbius, Oderwitz)
  • Das Zittauer Gebirge – klein, aber charmant und mit Fragezeichen (Siegfried Schlegel, Demitz-Thumitz)
  • Der größte Betrugsskandal auf dem Eigen (Klaus Wappler, Dittersbach)
  • Mittelherwigsdorfer Familien und ihre Namen (Hans-Dieter Meirich, Mittelherwigsdorf)
  • Über die Semmelweiber und das Huthhaus Margarethenhütte in Großdubrau (Prof. Dr. Eberhard Garbe, Großdubrau)
  • Rezensionen (Künstler der Jagiellonen-Ära in Mitteleuropa; Reise in die Erdgeschichte der Oberlausitz, des Elbsandsteingebirges und Nordböhmens, Teil 2 (Tertiär bis Quartiär); Macht des Glaubens – 450 Jahre Heidelberger Katechismus)
  • Ausstellungen und Veranstaltungen in der Oberlausitz von April bis Juni 2014

Olbersdorf 2014, 64 Seiten, 32 Abb., 15x21 cm
ISSN 2196-0496
3,50 Euro

Preis: 3.50 EUR
Anzahl:
Copyright www.webdesigner-profi.de MAXXmarketing GmbH

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen Ok