Schusters Rappen und Königs Kutschen - Die Lebenserinnerungen des Dresdner Hofwagenbauers Gustav Reinhold Haubold (1848–1929). Herausgegeben von Günter Höhne

Gustav Reinhold Haubold war nach seiner Ausbildung zum Sattler bei der sächsischen Kutschenmanufaktur Heinrich Gläser in Dresden tätig, deren Geschäftsführer und später Eigentümer er wurde. Gläser belieferte auch das Dresdner Königshaus mit prächtigen Kutschen. Bis heute befinden sich von Haubold gefertigte Fahrzeuge des sächsischen Königshofes in verschiedenen Kutschensammlungen, wie der auf Schloss Augustusburg bei Chemnitz.

Nach dem Verkauf des Unternehmens an den Radeberger Automobilhersteller Heuer war Haubold weiterhin als Innenausstatter für die zunehmend moderneren Automobilhersteller tätig, wie die Magdeburger Panther-Werke, die Luxuskarossen herstellte, und vor allem für den ersten sächsischen Auto-Fabrikanten Emil Hermann Nacke in Coswig.

Herausgeber dieser spannenden und zugleich unterhaltsamen Lebenserinnerungen ist der Urenkel Gustav Reinhold Haubolds Günter Höhne.

8,90 Euro

ISBN 978-3-944104-23-2

Preis: 8.90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Anzahl:
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.