Oberlausitzer Heimatblätter Heft 26 (2010)

Das Heft 26 enthält folgende Aufsätze:

  • Gerth, Andreas: Der Wert der Sagenforschung im Hinblick auf die Analyse der speziellen Regional- und der allgemeinen Naturgeschichte der Oberlausitz
  • Bergmann, Jan: Das Rittergutsensemble Oelsa (Gemeinde Mücka) – Ein Einblick in die Geschichte der Güter Ober- und Nieder-Oelsa (Förstgen-Ost), Förstgen und Leipgen von ihren Anfängen bis 1945
  • Hofmann, Dieter: Walther Zwingenberger – Oberbürgermeister von Zittau von 1923 bis 1944
  • Leupolt, Gunther: Der geachtete Tribun eines Vertriebenendorfes
  • Springer, Renate: Die Fa. Abraham Dürninger & Comp. in Herrnhut in Sachsen und deren weltweiter Handel im 18. Jahrhundert
  • Garbe, Eberhard: „Kriegsverbrechen in Sachsen, die vergessenen Toten von April/Mai 1945“ – Über eine Heimatgeschichtsperiode voller Grausamkeiten (Buchrezension)
  • Kahl, Uwe: Vom Leben und Werk eines großen tschechischen Historikers (Buchrezension)
  • Kahl, Uwe: Eine Gelehrtenfreundschaft des 17. Jahrhunderts im Spiegel ihrer Korrespondenz (Buchrezension)
  • Nürnberger, Frank: Hat er oder hat er nicht? Fürst Pückler und die Frauen (Buchempfehlung)

Zittau 2010, 60 Seiten, 20 Abb., 15x21 cm
ISSN 2196-0496
2,50 Euro

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen Ok